Lenovo baut Bereich für mobile Dienste und Produkte aus

Dienstag, 18. Januar 2011 17:58
Lenovo Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Lenovo, ein chinesischer PC- und Elektronik-Hersteller, kündigte heute an, dass man am Aufbau eines neuen Geschäftsbereiches arbeite. Ziel sei es, das Produktsortiment zu erweitern.

Demnach wolle die Lenovo Group Ltd. (WKN: 894893) einen neuen Unternehmensbereich für mobiles Internet und Digital Home Business aufbauen. Dieser Sektor soll nach seiner Fertigstellung sowohl mobile Internet-fokussierte Lösungen, Tablet-PCs und Smartphones als auch Cloud-Computing-Dienste, Smart-TV und Digital Home entwickeln. Liu Jun, ehemaliger Senior Vice President der Lenovo Produkt-Gruppe, wird dem neuen Bereich als President vorstehen. Zudem wurde Peter Hortensius, vorher Kopf der Think-Product-Gruppe, zum Präsidenten der Produkt-Gruppe befördert. Yang Yuanqing, CEO bei Lenovo, sagte, Lenovo habe das Potenzial der genannten Bereiche erkannt. Man wolle in diese Neuerungen investieren und vom weiteren Wachstum profitieren. Gleichzeitig wolle Lenovo aber weiterhin den Kernbereich PC-Herstellung vorantreiben und den Marktanteil stärken.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...