Leiterplattenmarkt normalisiert sich im Juni 2011

Freitag, 30. September 2011 17:28
ZVEI_logo.gif

Frankfurt am Main, 30. September 2011 – Bei den Leiterplattenherstellern ist der Juni-Umsatz im Vergleich zum Vorjahr nahezu unverändert geblieben (+ 0,5 Prozent), gegenüber Mai fiel er um zwölf Prozent. Dies berichtet der ZVEI-Fachverband PCB and Electronic Systems. Das erste Halbjahr schließt dennoch mit einem Plus von 18,1 Prozent ab. Auch die Berechnung pro Arbeitstag ergab eine Steigerung von elf Prozent für den Monat Juni und 17,1 Prozent für die ersten sechs Monate.

Der Auftragseingang fiel im Juni um 26,8 Prozent gegenüber dem Vormonat und gegenüber dem Vorjahres-Halbjahr um 20,9 Prozent. Die Bestellungen im Vorjahr – besonders im Zeitraum von Mai bis Juli – waren aufgrund eines sprunghaft gestiegenen Bedarfs und wegen Engpassbefürchtungen außergewöhnlich hoch.

Verglichen mit dem 10-Jahresdurchschnitt war der Auftragseingang im Juni um 0,2 Prozent, kumuliert über das erste Halbjahr um 2,3 Prozent gewachsen. Die Werte pro Arbeitstag lagen im Juni um 7,2 Prozent und kumuliert um zwei Prozent über dem langjährigen Mittel.

Durch die Normalisierung der Geschäftslage erreichte das Book-to-Bill-Ratio im Juni einen Wert von 0,88 und stieg damit gegenüber dem Vormonat leicht an.

Die Mitarbeiterzahl legte im Vergleich zum Vorjahresmonat um 8,3 Prozent zu – bei kleineren Unternehmen stieg die Beschäftigung um 10,5 Prozent. Damit ist das Niveau des Jahres 2008 fast wieder erreicht.

Der ZVEI-Fachverband PCB und Electronic Systems

Seit 1. Januar 2010 ist der ZVEI-Fachverband ‚PCB and Electronic Systems‘ das industriepolitische Sprachrohr der Leiterplatten-, Integrierte Schichtschaltungs- und Bestückungsbranche. Seine ca. 170 Mitglieder kommen aus dem Verband der Leiterplattenindustrie und dem ZVEI-Fachverband Electronic Components and Systems. Er zeichnet sich durch eine hohe Marktrepräsentanz aus und tritt für die richtigen Rahmenbedingungen der Branchen am Standort Deutschland und Europa ein.

Diese Presseinformation sowie die dazugehörige Grafik finden Sie auch im Internet unter www.zvei.org/pressemeldungen.

Ansprechpartner für die Presse: F. Rainer Bechtold, Fon: 069 6302-255

Meldung gespeichert unter: ZVEI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...