Leiterplattenmarkt in Deutschland im April 2009 lässt weiter nach

Donnerstag, 16. Juli 2009 08:55
ZVEI_logo.gif

Frankfurt am Main, 16. Juli 2009 – Der Umsatz der Leiterplattenhersteller lag im April 46 Prozent unter dem außergewöhnlich guten Wert des Vorjahresmonats berichten der Verband der Leiterplattenindustrie und der ZVEI-Fachverband Electronic Components and Systems. Im Vergleich zu den insgesamt sehr guten ersten vier Monaten des Vorjahres war der Umsatz 39 Prozent niedriger, im Vergleich mit den letzten zehn Jahren wurden zwei Drittel eines normalen Monats erreicht.

Der Auftragseingang ging mit minus 58 Prozent gegenüber dem guten Vorjahresmonat noch stärker zurück. Der Auftragseingang pro Arbeitstag erreichte etwa die Hälfte der sonst üblichen Bestellungen. Inzwischen werden außerdem bereits erteilte Aufträge nicht mehr nur verschoben, sondern ganz storniert.

Meldung gespeichert unter: ZVEI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...