Leiterplattenmarkt erholt sich auf niedrigem Niveau

Donnerstag, 15. Oktober 2009 12:50
ZVEI_logo.gif

Leiterplattenmarkt erholt sich auf niedrigem Niveau

Frankfurt am Main, 15. Oktober 2009 – Gute Nachricht vom Leiterplattenmarkt: Der Umsatz der Leiterplattenhersteller stieg im Juli zum dritten Mal in Folge und lag um 7,2 Prozent über dem des Vormonats. Dies berichten der Verband der Leiterplattenindustrie und der ZVEI-Fachverband Electronic Components and Systems. Es ist der höchste Umsatz seit dem November vergangenen Jahres, er erreicht jedoch nur zwei Drittel des Vorjahresniveaus.

Der Auftragseingang im Juli dieses Jahres war überraschend gut und lag um 122 Prozent über dem des sehr schwachen Vormonats und immer noch um 2,5 Prozent höher als im Juli des Vorjahres. Bei der Betrachtung der ersten sieben Monate des Jahres wurde allerdings nur etwas über die Hälfte des gleichen Vorjahreszeitraums erreicht.

Meldung gespeichert unter: ZVEI

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...