Leichter Anstieg bei Verizon

Freitag, 25. Oktober 2002 16:34

Eine der großen amerikanischen Telekommunikationsgesellschaften, die Verizon Communication Inc. (WKN: 868 402<BAC.FSE>; NYSE: VZ<VZ.NYS>) konnte den Umsatz im abgeschlossenen dritten Quartal nur leicht erhöhen. Gründe hierfür sah man im Kundenverlust an Konkurrenten, sowie in der noch anhaltenen Nachfrageschwäche im Telekommunikationsbereich.

Beim Gewinn jedoch konnte man erfreuliches vermelden. Mit 4,4 Mrd. US-Dollar lag man bei weitem über dem Wert des Vorjahres. Hier hatte man noch 1,9 Mrd. US-Dollar verbucht. Je Anteilsschein macht das jeweils 1,60 US-Dollar, bzw. 0,69 US-Dollar aus. Mehr verdoppelt gibt also das Ergebnis an.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...