Lastminute.com verbessert sich

Donnerstag, 12. Februar 2004 15:33

Lastminute.com Plc. (London: LMC<LMC.ISE>; WKN: 936071<LMT.FSE>): Die Aktien des Reiseportals Lastminute.com verzeichneten an der Londoner Heimatbörse einen Kursgewinn von über acht Prozent, nachdem das Unternehmen die Zahlen für das erste Quartal veröffentlichte. Der Umsatz stieg von 11,44 Mio. Pfund im Vergleichsquartal 2003 auf 48,98 Mio. Pfun an. Das Transaktionsvolumen wuchs um 68,3 Prozent von 87,1 Mio. im letzten Jarh auf 146,6 Mio. Pfund an.

Auf EBITDA-Basis (Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Tilgung) verbesserte sich der Verlust um 31,2 Prozent von 1,6 Mio. Pfund im Vorjahr auf 1,1 Mio. Pfund. Der Verlust vor Steuern verschlechterte sich jedoch von 11,3 Mio. auf 18,3 Mio. Pfund. Grund waren Wertberichtigungen von übernommenen Firmen in Höhe von 5,6 Mio. Pfund und Zinsen von 1,6 Mio. Pfund für die Wandelanleihen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...