Lastminute.com verbessert Ergebnis

Freitag, 7. Februar 2003 16:00

Lastminute.com Plc (London: LMC<LMC.ISS>; WKN: 936071<LMT.FSE>): Der englische Online-Reisedienst Lastminute.com gab am Freitag die Zahlen für das erste Quartal bekannt. Der Reiseanbieter konnte sein Ergebnis verbessern.

Der Verlust vor einmaligen Kosten und Abschreibungen betrug im ersten Quartal 3,84 Mio. Pfund, im Vergleich zu 7,2 Mio. Pfund im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen erwirtschaftete das Unternehmen einen Verlust von 1,58 Mio. Pfund, gegenüber einem Verlust von 5,1 Mio. Pfund Im ersten Quartal des Vorjahres. Der Bruttoverlust summierte sich auf insgesamt 11,26 Mio. Pfund.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...