Lam Research: Umsatz- und Gewinnrückgang

Donnerstag, 19. Januar 2006 17:24

FREMONT (Kalifornien) - Der US-Chipausrüster Lam Research Corporation (Nasdaq: LRCX<LRCX.NAS>, WKN: 869686<LAR.FSE>) veröffentlichte gestern Abend in den USA die Zahlen für das zweite Quartal des Fiskaljahres 2006.

Im abgelaufenen Quartal generierte das Unternehmen Umsätze in Höhe von 358,2 Mio. Dollar. Im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres konnte Lam Research noch Umsätze in Höhe von 379,8 Mio. Dollar verbuchen. Ebenso fiel der Nettogewinn. Dieser schrumpfte von 83,6 Mio. Dollar, bzw. 59 US-Cent pro Aktie des Vorjahresquartals auf nunmehr 77,8 Mio. Dollar, bzw. 55 Cent pro Aktie. Die Bruttomarge fiel von 52,4 Prozent auf 49,5 Prozent im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2006.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...