Lam Research meldet Umsatz- und Gewinnverdopplung

Freitag, 21. Januar 2005 09:16

SAN FRANCISCO - Der US-Halbleiterspezialist Lam Research (Nasdaq: LRCX<LRCX.NAS>, WKN: 869686<LAR.FSE>) kann im vergangenen zweiten Fiskalquartal 2005 seinen Gewinn gegenüber dem Vorjahr verzehnfachen.

So meldet der Chip-Spezialist einen Gewinn von 83,6 Mio. Dollar oder 59 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 6,4 Mio. Dollar im Jahr vorher. Der Umsatz kletterte im betreffenden Zeitraum auf 379,8 Mio. Dollar, ein Plus von 98,3 Prozent gegenüber dem Jahr vorher. Analysten hatten zwar im Vorfeld mit Einnahmen von 382 Mio. Dollar, aber nur mit einem operativen Plus von 53 US-Cent je Aktie kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...