Lam Research bleibt auf Wachstumskurs - Markterwartungen übertroffen

Donnerstag, 29. Juli 2010 10:31
Lam Research

FREMONT (IT-Times) - Der US-Halbleitersausrüster Lam Research Corp (Nasdaq: LRCX, WKN: 869686) hat im vergangenen vierten Fiskalquartal 2010 seine Umsätze und Gewinne weiter steigern und damit die Markterwartungen der Analysten übertreffen können.

Für das vergangene Juniquartal meldet Lam Research einen Umsatzanstieg auf 695,3 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 632,8 Mio. Dollar im Jahr vorher. Dabei konnte Lam Research einen Nettogewinn von 140,0 Mio. Dollar oder 1,10 US-Dollar je Aktie realisieren, nachdem im Jahr vorher bereits ein Plus von 120,3 Mio. Dollar oder 94 US-Cent je Aktie zu Buche stand.

Mit den vorgelegten Zahlen konnte Lam Research auch gleichzeitig die Markterwartungen der Analysten übertreffen, die im Vorfeld mit Einnahmen von 669,7 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 98 US-Cent je Aktie gerechnet hatten.

Insgesamt brachte Lam Research im jüngsten Quartal Halbleiter-Equipment im Wert von 694 Mio. US-Dollar zur Auslieferung, nachdem das Unternehmen Ausrüstung im Volumen von 735 Mio. Dollar im Vorquartal auslieferte.

Meldung gespeichert unter: Lam Research

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...