Kyocera warnt erneut

Donnerstag, 31. Januar 2002 09:59

Kyocera (WKN: 860614<KYR.FSE>): Der japanische Hersteller von Komponenten für Mobilfunkgeräte oder Computer warnte am Donnerstag, dass die Quartalszahlen die Prognosen nicht treffen könnten. Die Zulieferer der Mobilfunkindustrie würden die Preise trotz anziehender Nachfrage auf niedrigem Niveau halten, um Marktanteile zu gewinnen. Der Präsident von Kyocera Yasuno Nishiguchi sagte in einem Interview, dass die Nachfrage nach Komponenten für Mobilfunkgeräte doppelt so hoch sei, wie im vergangenen Jahr, doch um Marktanteile zu gewinnen, liefern sich die Zulieferer derzeit einen Preiskampf.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...