Kyocera entwickelt Lösungen mit Pctel

Montag, 26. März 2007 00:00

Tokio - Kyocera Wireless ist ein weltweit tätiger Entwickler und Ausrüster von CDMA-Bauteilen und -Ausrüstungen. Die Tochtergesellschaft der Kyocera Corp (WKN: 860614<KYR.FSE>) plant gemeinsame Entwicklungen mit Pctel, einem Betreiber von mobilen Breitbandlösungen.

Beide Unternehmen haben verabredet, eine Lösung für sogenannte Voice Call Continuity (VCC) zu entwickeln. Diese Technologie soll ein nahtloses Roaming zwischen der Funktechnologie Wi-Fi und der Mobilfunktechnologie CDMA ermöglichen. Die Lösung soll als erstes auf einem Kyocera-Mobilfunkgerät vorgestellt und dann in Serie produziert werden. Einen Zeitplan oder finanzielle Absprachen für die Entwicklungszeit wurden nicht bekannt gegeben. Die Technologie soll auf Basis des bereits bestehenden Roaming-Clients aus dem Hause Pctel basieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...