Kundenkartei von KDDI wächst

Freitag, 7. Juni 2002 10:39

KDDI Corp. (Tokio: 9433; WKN: 887603<DIP.FSE>): Der japanische Mobilfunkanbieter KDDI gab am Freitag bekannt, im Mai 143.000 neue Kunden gewonnen zu haben. Vor allem haben die Kunden nach KDDI-Info ihre Wahl wegen der neuen schnelleren mobilen Internetverbindungen getroffen. Der zweitgrößte japanische Mobilfunkanbieter liefert die schnellen Dienste seit April.

Seither haben sich in Japan insgesamt 361.600 Neukunden für den KDDI-Service entschieden. Damit konnte das Unternehmen im Rennen um Marktanteile gegenüber NTT DoCoMo und J-Phone wieder aufholen, nachdem in den Anfangsmonaten des Jahres Kunden ausgeblieben waren. Vor allem die wenigen und unattraktiven Mobiltelefone, die KDDI zu seinen Services mitlieferte hatten damals den Ausschlag gegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...