KT: Gewinnerwartungen im Q3 übertroffen

Freitag, 5. November 2004 09:37

KT Corp. (WKN: 922613<KTC.FSE>): Südkoreas größte Telefongesellschaft KT Corp hat heute seine Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Das Unternehmen konnte aufgrund niedrigerer Arbeitskosten die Verlustzone verlassen.

Der Nettogewinn lag im angegebenen Zeitraum bei 310 Millionen Won oder 1,472 Won je Aktie. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres hatte das Unternehmen noch einen Rekordverlust in Höhe von 497 Mio. Won oder 2,304 Won je Aktie ausgewiesen. Analysten hatten mit einem Nettogewinn von etwa 294 Mio. Won gerechnet. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 4.6 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...