KT Corp. setzt 2006 auf IP-TV

Donnerstag, 29. Dezember 2005 12:41

SEOUL - Das südkoreanische Telekommunikationsunternehmen KT Corp. (WKN: 922613<KTC.FSE>) setzt auf Fernsehangebote im Internet. IP-TV soll neue Kunden anlocken und alte binden.

Die Einführung des neuen Dienstens wird voraussichtlich im ersten Halbjahr 2006 stattfinden. Dabei gilt es allerdings noch die Bestimmungen der koreanischen Wettbewerbsaufsicht zu beachten. Diese sehen unter anderem vor, dass der Termin der Einführung von IP-TV mit den großen Kabelnetzbetreibern des Landes abgesprochen wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...