KT Corp: Nur fünf Prozent für jeden

Donnerstag, 4. April 2002 10:42

Korea Telecom Corp. (NYSE: KTC<KTC.NYS>; WKN: 922613<KTC.FSE>): Der koreanische Kommunikationsminister Yang Seung-taik will, dass beim bevorstehenden Verkauf von Anteilen am einstigen Staatsunternehmen Korea Telecom Corp. Investoren sich nur bis zu jeweils fünf Prozent beteiligen dürfen.

Der Verkauf der Staatsanteile an KT Corp soll bis Ende Juni 2002 abgewickelt werden. Die Regierung hatte ursprünglich geplant, 15 Prozent von KT Corp an ein privates Unternehmen zu verkaufen sagte jedoch nun gegenüber der Presse, dass die Regierung diesen Plan aufgegeben habe. Es stehe noch nicht fest, wie viel von dem Unternehmen verkauft werden soll.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...