KT bietet Webstorage-Dienste an

Mittwoch, 6. August 2003 10:12

KT Corp. (NYSE: KTC<KTC.NYS>; WKN: 922613<KTC.FSE>): Südkoreas größter DSL-Anbieter KT bietet seit dieser Woche einen neuen Dienst an, der den Konkurrenten weitere Marktanteile abjagen soll.

Seit Anfang der Woche kann einen Webstorage-Dienst in Anspruch genommen werden. Der neue Dienst erlaubt es kleinen Unternehmen ein GB an Daten auf einem Server von KT zu speichern. Die Daten können über zehn Nutzerkonten abgerufen werden. Der Storage-Dienst soll 10,000 Won im Monat kosten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...