KPNQwest hebt Umsatzprognose

Montag, 29. Oktober 2001 09:34

KPNQwest (Amsterdam: KNQST<KNQST.ASX>, WKN: 929134<KPWC.FSE>): Der zweitgrößte Anbieter von Internetzugang für Unternehmen in Europa hat am Montag Zahlen für das abgelaufene Quartal gemeldet. Erwartungsgemäß weitete der Netzwerkbetreiber im dritten Quartal seinen Verlust aus. Vor allem neue Investitionen in das Glasfasernetzwerk belasten die Bilanz.

Der Verlust betrug im abgelaufenen Quartal 60,5 Mio. Euro - eine Steigerung von 23,9 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Die Umsätze stiegen auf 197,6 Mio. Euro - eine Steigerung von 49 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Allerdings hatten Analysten Ergebnisse in diesem Rahmen erwartet. Nach einer Befragung von 10 Analysten durch Bloomberg lagen die Erwartungen durchschnittlich bei einem Verlust von 56,6 Mio. Euro und einem Umsatz von 202 Mio. Euro. Das Unternehmen verpasste also die Analystenerwartungen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...