KPN verkauft Beteiligungen in Asien

Freitag, 7. September 2001 10:03

Koninklijke KPN NV (Amsterdam, Euronext: KPN, WKN: 890963<KPN.FSE>): Singapore Telecommunications führt derzeit Verhandlungen mit der niederländischen KPN über den Kauf von KPNs Anteil an PT Telekumunikasi Selular (Telkomsel).

Dies wurde von Telkomsels anderem Anteilseigner, PT Telekomunikasi Indonesia, bestätigt. SingTel, der größte Carrier in Südostasien, will bis zu 600 Mio. Dollar für KPNs Anteil ausgeben. Dies berichtete die Zeitung The Business Times. Dem Bericht zufolge sei auch Lee Hsien Yang, SingTels CEO, nach Jakarta geflogen, um die Übernahme unter Dach und Fach zu bringen. Die Übernahmen des KPN Anteiles würde SingTels Präsenz in der Region unterstützen. SingTel hat rund 6 Mio. Kunden in Thailand und den Philippinen. Das Unternehmen steht im Wettbewerb mit dem australischen TK-Konzern Telstra.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...