KPN: Verbindlichkeiten frühzeitig getilgt

Mittwoch, 23. April 2003 09:11

Der niederländische Telekomkonzern Koninklijke PTT Nederland (NYSE: KPN, WKN: 2755676) hat am Mittwoch gemeldet, eine ausstehende Verbindlichketi vorzeitig getilgt zu haben. Ein 1,6 Mrd. Euro Kredit der amerikanischen Telefongesellschaft Bellsouth wurde vorzeitig zurückgezahlt. Nach Angaben des Unternehmens wurde der nachrangige Kredit bereits am Montag zurückgezahlt.

Der Kredit ist im Jahr 2002 nach dem Tausch des 22,51 prozentigen Anteils von Bellsouth an E-Plus gegen 234,7 Mio. KPN-Aktien entstanden. Laut den Vereinbarungen sollte der Betrag in zwei Raten im Oktober 2003 (500 Mio. Euro) und März 2004 (1.138 Mio. Euro) zurückgezahlt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...