KPN stellt neue i-mode Geräte vor

Dienstag, 11. März 2003 13:05

KPN NV (Amsterdam: KPN<KPN.ASX>; WKN: 890963<KPN.FSE>): Der niederländische TK-Konzern KPN hat neue Mobilfunkgeräte für den i-mode Dienst angekündigt. Die vier neuen Geräte sollen noch in der ersten Jahreshälfte eingeführt werden.

NEC, Mitsubishi, Nokia und Siemens werden in Kürze i-mode kompatible Endgeräte an KPN ausliefern. Bislang können die Kunden der KPN Mobilfunktochter E-Plus nur zwischen zwei Geräten des japanischen Herstellers NEC wählen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...