KPN schließt Verkauf von KPN Belgium ab

Montag, 6. Januar 2003 15:55

Das niederländische Telekomunternehmen KPN (WKN: 890963<KPN.FSE>) hat heute bekannt gegeben, dass man den Verkauf des Tochterunternehmens KPN Belgium nun endgültig abgeschlossen hat. Käufer war das Unternehmen Scarlet. Der Verkauf von KPN Belgium war bereits im August 2002 veröffentlicht worden.

Darüber hinaus hieß es heute aus Amsterdam, dass man über den Verkauf der Tochter Planet Internet Belgium eine Vorvereinbarung unterzeichnet habe. Man rechne damit, dass diese Transaktion bis Mitte Februar abgewickelt werden kann. Grund für den Verkauf der Beteiligungen sind Schulden von KPN, die durch die Veräußerung von verschiedenen Beteiligungen reduziert werden sollen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...