Koreanische IT-Exporte steigen im Mai

Dienstag, 10. Juni 2003 11:05

Die koreanische IT-Industrie exportierte im Mai 16,3 Prozent mehr als noch im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres. Dem koreanischen Informations- und Kommunikationsministerium zufolge ist es der 15. Monat in Folge, in dem das Exportvolumen angestiegen ist.

Koreanische Unternehmen lieferten im letzten Monat Waren im Wert von 4 ,3 Mrd. Dollar ins Ausland. Im Vergleich zum April stieg das Exportvolumen um 3,7 Prozent an. Im vorangegangenen Monat belief sich der Wert der exportierten IT-Güter auf 4,14 Mrd. Dollar. In den letzten zwölf Monaten bis Ende Mai verschiffte Korea insgesamt 20,75 Mrd. Dollar an Technologie-Güter, 18,6 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...