Kontron leicht unter den Erwartungen

Embedded Computer Technologie (ECT)

Freitag, 5. November 2004 12:30
Kontron

Kontron (WKN: 605395): Der deutsche Hersteller von Kleincomputern Kontron hat seinen Umsatz im dritten Quartal 2004 deutlich gesteigert und auch beim Gewinn kräftig zugelegt. Die Analystenerwartungen konnten aber nicht voll erfüllt werden.

Der Umsatz betrug im dritten Quartal 64.3 Millionen Euro und lag damit um 18 Prozent über dem Wert des gleichen Vorjahreszeitraums (54.4 Mio. Euro). Die Analysten hatten mit etwa 65.4 Mio. Euro gerechnet. Der EBITDA-Gewinn lag bei 4.4 Mio. Euro und damit um 51 Prozent über den 2.9 Mio. Euro des Vorjahres. Die Analysten hatten 4.7 Mio. Euro an EBITDA-Gewinn prognostiziert.

Meldung gespeichert unter: Embedded Computer Technologie (ECT)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...