KongZhong: Umsatzsprung im zweiten Quartal

Mittwoch, 17. August 2005 12:08

PEKING - KongZhong (Nasdaq: KONG<KONG.NAS>, WKN: A0B6SL<HOA.FSE>), chinesischer Anbieter von Mehrwert-Mobilfunkdiensten wie Spiele oder Display-Bilder, gab gestern nach Börsenschluss die vorläufigen Ergebnisse für das zweite Quartal 2005 bekannt.

Gegenüber dem Vorjahr erhöhte sich der Umsatz im zweiten Quartal 2005 um 53 Prozent auf 18,36 Mio. US-Dollar. Der Nettogewinn stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 25 Prozent auf 6,6 Mio. Dollar an. Das Unternehmen meldete eine Nettomarge von 36 Prozent (2004: 44 Prozent). Es wurde ein verwässerter Gewinn je Aktie von 19 Cent ausgewiesen (1. Quartal 2005: 17 Cent). Zum Ende des zweiten Quartals verfügte KongZhong über liquide Mittel in Höhe von 101,33 Mio. Dollar.

Im Bereich 2,5G stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 41 Prozent auf 13,52 Mio. Dollar an. Es wurde für den Unternehmenssektor 2G ein Umsatzzuwachs von 105 Prozent gegenüber 2004 auf 4,82 Mio. Dollar gemeldet. Mit diesem Ergebnis konnte KongZhong nach eigenen Angaben die Marktführerschaft in China im Sektor 2,5G-Services weiter behaupten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...