Konami: 2001 Umsatzwachstum erwartet

Mittwoch, 14. März 2001 08:31

Konami Co. Ltd. (JSE: 9766, WKN: 870269<KOA.ETR>): Konami, ein japanischer Softwareentwickler, hat am Mittwoch verkündet im laufenden Geschäftsjahr, das im März 2002 abgeschlossen sein wird, über 100 Softwaretitel zu verkaufen. Hauptsächlich handelt es sich dabei um Spielumsetzungen für die Spielkonsolen der Unternehmen Sony und Nintendo. Beide Unternehmen stellen die beiden größten Produzenten von Spielkonsolen dar.

Das in Tokio ansässige Unternehmen wird unter anderem Softwaretitel für die Playstation 2 von Sony entwickeln. Die Spielkonsole Playstation 2 wurde vor bereits mehr als einem Jahr in Japan auf den Markt gebracht. Weiter sollen Lizenztitel für den Game Boy Advance von Nintendo produziert werden. Hier handelt es sich um den Nachfolger des Game Boy. Der Nachfolger von Game Boy wird im März in Japan auf den Markt gebracht. Sony plant weltweit in diesem Jahr über 20 Mio. Playstation 2 Geräte zu verkaufen, Nintendo geht für die gleiche Periode von 24 Mio. verkauften Geräten aus.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...