Kommt Japans Alternative zu Google?

Dienstag, 20. Dezember 2005 16:35
Google

TOKIO - Google und Yahoo! gehören auch in weiten Teilen des asiatischen Marktes zu den führenden Suchmaschinen. Gehen allerdings die Pläne von Unternehmen wie Matsushita Electronics (WKN: 853666), Hitachi oder Fujitsu auf, müssen sich die Amerikaner bald warm anziehen.

In Zusammenarbeit mit der japanischen Regierung und einigen Universitäten wollen rund 20 Unternehmen neue Technologien für Internet-Suchmaschinen entwickeln. Dies meldete die japanische Wirtschaftszeitung Nihon Keizai Shimbun. Ziel des gemeinsamen Projekts sei es, bis Ende 2005 eine gemeinsame Forschungsgruppe zu bilden, die wettbewerbsfähige Alternativen zu großen Anbietern wie Google oder Yahoo! entwickeln soll.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...