Kommt 3G nach Indien?

Donnerstag, 26. April 2007 00:00

MUMBAI - Die indische Regierung scheint mit der ersten Vergaberunde bei 3G-Lizenzen zu liebäugeln. Auch ausländische Bieter sollen sich an der Auktion beteiligen können.

Ziel sei es, gezielt ausländische Netzbetreiber ins Land zu locken. Neben mehr Wettbewerbesvielfalt sollen die dadurch erwarteten Investitionen auch das Wachstum weiter ankurbeln. Dies berichtete die indische Tageszeitung Mint Daily unter Berufung auf den indischen Minister für Informationstechnologie, Dayanidhi Maran.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...