Kleindienst Datentechnik mit vorläufigem Quartalsbericht

Freitag, 9. Mai 2003 12:06

Kleindienst Datentechnik AG (WKN: 629020<KLD.FSE>): Der Anbieter für Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumenten-Management Kleindienst Datentechnik gab heute die Ergebnisse für das ersten Quartal 2003 bekannt. Demnach erreichte man einen Konzernumsatz von 16,6 Mio. Euro. Das Betriebsergebnis wurde vom Unternehmen mit minus 0,4 Mio. Euro angegeben. Wie weiterhin bekannt gegeben wurde, hätte der Umsatz somit um 3,5 Mio. Euro unter dem entsprechenden Wert aus dem Vorjahreszeitraum gelegen. Das Betriebsergebnis sei im ersten Quartal 2002 noch um 0,7 Mio. Euro höher gewesen.

Kleindienst Datentechnik gab weiter an, dass der Umsatz und das Ergebnis sich erwartungsgemäß entwickelt hätten. Im Geschäftsjahr 2002 arbeitete das Unternehmen an der Abwicklung eines Großauftrags, der den Umsatz und das Ergebnis deutlich erhöht hätten. In diesem Jahr sei allerdings die unternehmerische Entwicklung stark von der „konjunkturellen Zurückhaltung“ geprägt gewesen. Am 15. Mai 2003 wolle das Unternehmen den vollständigen Quartalsbericht veröffentlichen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...