Klage gegen T-Online-Fusion

Montag, 23. Mai 2005 10:28

DÜSSELDORF - Aktionärsschützer, sowie mindestens zwei private Einzelaktionäre von T-Online, kündigten am Freitag Abend erste Anfechtungsklagen gegen den Hauptversammlungsbeschluss an, demzufolge das Internetunternehmen T-Online International AG (WKN: 555770<TOI.FSE>) wieder in den Mutterkonzern Deutsche Telekom eingegliedert werden soll. Weitere juristische Schritte sind nicht ausgeschlossen. Die Kläger berufen sich unter anderem darauf, dass im Verschmelzungsbericht nicht geschildert worden sei, warum die Gründe, aus denen T-Online damals aus dem Telekom-Konzern ausgegliedert wurde, nun nicht mehr bestehen sollten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...