KLA-Tencor profitiert von Nachfrageschub

Freitag, 28. Juli 2006 00:00

SAN JOSE - Der US-Halbleiterausrüster KLA-Tencor (Nasdaq: KLAC<KLAC.NYS>, WKN: 865884<KLA.FSE>) kann im vergangenen vierten Fiskalquartal 2006 seine Umsätze weiter steigern und die Erwartungen der Analysten übertreffen.

Für das zurückliegende Quartal meldet KLA-Tencor einen Umsatzanstieg von 18 Prozent auf 579 Mio. Dollar, nach Einnahmen von 492 Dollar im Jahr vorher. Nähere Angaben zum Quartalsgewinn konnte KLA-Tencor nicht machen, stattdessen verwies das Unternehmen auf laufende Untersuchungen im Hinblick auf die Rückdatierung von Aktienoptionen. Aus diesem Grunde werde das Unternehmen voraussichtlich auch nicht den endgültigen und ausführlichen Quartalsbericht (10-K) rechtzeitig vorlegen können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...