KING Art Games als „Bestes Studio“ beim Deutschen Entwicklerpreis ausgezeichnet

E-Commerce: Online-Games

Donnerstag, 7. Dezember 2017 13:15
BIU

Deutscher Entwicklerpreis 2017 gestern in Köln verliehen

Pressemitteilung

BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.

Berlin, 7. Dezember 2017 - In Köln wurde gestern Abend der Deutsche Entwicklerpreis 2017 verliehen. 19 Preisträger erhielten die begehrten Trophäen im „The New Yorker | DOCK.ONE“. Der BIU, der Verband der deutschen Games-Branche, gratuliert allen Gewinnern des Deutschen Entwicklerpreises 2017 herzlich, insbesondere KING Art Games zum Gewinn der vom BIU gesponserten Kategorie „Bestes Studio“.

Die Auszeichnung wurde gestern Abend gemeinsam von BIU-Geschäftsführer Felix Falk und Johannes Roth, Mitglied des GAME-Vorstands und Gründer des Vorjahresgewinners Mimimi Productions, überreicht. Mit dem Gewinn in der Kategorie „Bestes Studio“ ist ein vom BIU gesponsertes gamescom-Paket im Wert von über 12.000 Euro verbunden.

Die Preisträger haben damit die Möglichkeit, sich und ihren Titel im kommenden Jahr auf der gamescom in Köln zu präsentieren. Insgesamt waren für diesen Award fünf Studios nominiert: Megagon Industries, KING Art Games, Gaming Minds Studios, Fluffy Fairy Games und THREAKS.

Meldung gespeichert unter: Online-Games

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...