Kenwood kauft US-Mobilfunkunternehmen Zetron

Mittwoch, 4. April 2007 00:00

TOKIO - Der japanische Elektronikhersteller Kenwood Corp. (WKN: 857694<TKT1.ETR>) kauft den amerikanischen Mobilfunkspezialisten Zetron. Die Japaner wollen dadurch ihre Präsenz auf dem von Motorola dominierten US-Markt stärken.

Ein Kenwood-Sprecher sagte, dass man alle Aktien des nicht an der Börse notierten US-Unternehmens für einen geheim gehaltenen Betrag aufkaufen werde. Ziel des Zukaufs sei die Beschleunigung des eigenen Wachstums im Kommunikationsbereich, der rund 30 Prozent des Unternehmensumsatzes ausmacht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...