Kein Gewinn bitte, wir sind British Telecom

Donnerstag, 10. Mai 2001 10:38

British Telecom Plc. (London, LSE: BT.A; WKN: 869313<BTE.FSE>): Der englische TK-Konzern will durch den Verkauf neuer Aktien an Altaktionäre und Investoren den Schuldenberg reduzieren.

Das geplante Emissionsvolumen beträgt ca. 5.9 Mrd. britische Pfund ($8,4 Mrd. US-Dollar). Insgesamt lasten auf dem Unternehmen Schulden in Höhe von 27,9 Mrd. britische Pfund. BT hat vor, den Schuldenberg um 10 Mrd. Pfund zu reduzieren.

BT meldete ebenfalls die Zahlen für das vergangene, vierte Quartal, dem der Vorstand wohl nicht nachtrauern wird. Der Verlust betrug 2,93 Mrd. Pfund, oder 44,9 Pence je Aktie. Im Vorjahresquartal konnte der Konzern noch einen Gewinn in Höhe von 443 Mio. Pfund, oder 6,7 Pence je Aktie erwirtschaften.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...