KDDI verdreifacht Gewinn

Freitag, 8. November 2002 09:06

KDDI (WKN: 887603<DIP.FSE>): Das zweitgrößte japanische Telekommunikationsunternehmen KDDI konnte im ersten Halbjahr seines laufenden Geschäftsjahres 2002 den Gewinn verdreifachen und auch beim Umsatz leicht zulegen.

Insbesondere die Tatsache, dass KDDI viele neue Kunden für seinen High-Speed Internetzugang gewinnen konnte, hat dafür gesorgt, dass man positive Zahlen vorlegen kann. Der Nettogewinn ist von 6,7 Milliarden Yen im gleichen Zeitraum des Vorjahres auf jetzt 20,4 Milliarden Yen oder 4830,28 Yen pro Aktie verdreifacht worden. Der Umsatz konnte um 4,9 Prozent auf 1,4 Billionen Yen gesteigert werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...