KDDI: Mit neuem Netz zu mehr Marktanteil

Dienstag, 22. August 2006 00:00

TOKIO - Das japanische Mobilfunkunternehmen KDDI Corp. (WKN: 887603<DIP.FSE>) setzt für die Zukunft auf Netzaufrüstung. In den kommenden Jahren sollen so neue Kunden gewonnen und bisherige Dienste verbessert werden.

Insgesamt seien Investitionen von rund 1,73 Mrd. US-Dollar geplant, so KDDI heute. Zu den neuen Angeboten sollen verschiedene Internet-Telefoniedienste oder schnellere Uploads gehören. Erste Dienste würden ab Dezember 2006 in verschiedenen japanischen Großstädten verfügbar sein. Dabei soll eine Technik, die vom US-Chiphersteller Qualcomm Inc. entwickelt wurde, zum Einsatz kommen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...