KDDI kooperiert mit East Japan Railway

Montag, 12. März 2007 00:00

TOKIO - Der Mobilfunknetzbetreiber KDDI Corp. (WKN: 887603<DIP.FSE>) bietet Breitband-Telekommunikationsdienste an. Dazu will Japans zweitgrößter Mobilfunknetzbetreiber auf das Glasfaser-Netz des Eisenbahnunternehmens East Japan Railway Co. zurückgreifen.

Wie beide Unternehmen in einer gemeinsamen Erklärung bekannt gaben, werden die Dienste ab April dieses Jahres in Gebieten in der Nähe von stark frequentierten Eisenbahnlinien im Norden Japans angeboten werden. Vor allem die Linien rund um Tokio sollen hiervon profitieren. Nähere Details wie finanzielle Ziele oder erhoffte Kundenzahlen für das neue Angebot wurden nicht bekannt gegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...