KDDI baut Kundenstamm weiter aus

Freitag, 10. Januar 2003 08:55

KDDI Corp. (WKN: 887603<DIP.ETR>): Japans Mobilfunkbetreiber KDDI, hinter NTT Docomo zweitgrößter Anbieter seiner Art auf dem japanischen Markt, hat im Dezember 2002 noch einmal einen deutlichen Zuwachs beim Kundenstamm im Bereich des schnellen kabellosen Internetservice verbuchen können.

Nachdem das in Tokyo ansässige Unternehmen schon im Dezember vermeldet hatte, dass man den Konkurrenten NTT Docomo in der Sparte 3G-Dienste deutlich übertroffen habe, stellt der neuerliche Kundenzuwachs einen weiteren Meilenstein bei der Expansion der auf CDMA-Technologie basierenden Dienste dar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...