Kabel New Media: Zahlungsstopp!

Freitag, 29. Juni 2001 10:21

Kabel New Media (WKN: 622950<KNW.FSE>) hat in der vergangenen Nacht einen sofortigen Zahlungsstopp des Unternehmens bekanntgegeben. Nachdem in der Nacht zum Freitag die Gespräche mit einem an einer Beteiligung interessierten Partner abgebrochen wurden, sah sich das Unternehmen zu diesem Schritt gezwungen. Die Gespräche mit weiteren möglichen Investoren und Partnern laufen jedoch weiter. Allerdings droht die Zahlungsunfähigkeit, sollten die Gespräche nicht zu einem Erfolg führen.

Zehn Tage nach Veröffentlichung der schlechten Geschäftsjahreszahlen zog das Unternehmen damit jetzt die Notbremse. Bereits im Mai und bei der Bekanntgabe der Zahlen im Juni hatte das Unternehmen von einem schlechten Marktumfeld und einem sehr schlechten Umsatz gesprochen. Entgegen den Unternehmensplanungen hatte Kabel New Media den Sprung in die schwarzen Zahlen im vierten Quartal bis Ende März nicht geschafft. Die Umstrukturierung der Produktion und der Vertriebsprozesse kam zu spät und konnte die finanzielle Notlage nicht mehr verhindern. Der Vorstand des Unternehmens teilte in der Ad-Hoc Mitteilung von heute morgen mit, dass das Unternehmen derzeit die Situation prüfe und dann über das weitere Vorgehen entscheiden werde. Das Kerngeschäft der Web-Agentur solle dabei erhalten bleiben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...