Jupitermedia: Übernahmeverhandlungen gescheitert

Donnerstag, 8. März 2007 00:00

NEW YORK - Die Übernahmegespräche zwischen dem Image- und IT-Spezialisten Jupitermedia Corp (Nasdaq: JUPM<JUPM.NAS>, WKN: 923915<ICM.FSE>) und dem Fotospezialisten Getty Images Inc sind beendet. Eine Übernahme durch Getty Images wird vorerst nicht stattfinden.

Noch im Vormonat verhandelten die beiden Firmen um eine Übernahme, wonach Getty Images rund 9,60 US-Dollar für eine ausstehende Jupitermedia-Aktie bezahlten wollte. Der Preis hätte Jupitermedia an der Börse mit 340 Mio. US-Dollar bewertet. Jupitermedia-Chairman und CEO Alan Meckler wollte sich über die genauen Gründe der gescheiterten Verhandlungen zunächst nicht weiter äußern. Meckler äußerte sich jedoch zuversichtlich weiter selbständig zu bleiben und das Wachstum von Jupitermedia voranzutreiben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...