Juniper will eine Mrd. US-Dollar aufnehmen

Dienstag, 25. November 2003 15:27

Der US-Netzwerkausrüster und Cisco-Konkurrent Juniper Networks (Nasdaq: JNPR<JNPR.NAS>, WKN: 923889<JNP.FSE>) will erneut an den Kapitalmarkt herantreten und über die Ausgabe von Schuldverschreibungen und Vorzugsaktien eine Mrd. US-Dollar an frischen Mitteln aufnehmen. Hierfür reichte das Unternehmen jüngst entsprechende Unterlagen bei der US-Wettbewerbsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) ein.

Juniper will nach eigenen Angaben nach die neuen Mittel für allgemeine Geschäftsaufgaben nutzen, wobei Juniper gleichzeitig seine Kapitalstruktur stärken will. Darüber hinaus soll ein Teil des Geldes in mögliche Firmenzukäufe bzw. Beteiligungen an andere Unternehmen fließen, wie das im kalifornischen Sunnyvale ansässige Unternehmen weiter mitteilt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...