Juniper dementiert Verlust von Marktanteilen

Donnerstag, 28. Februar 2002 15:46

Der Cisco-Konkurrent und Routerhersteller Juniper Networks (Nasdaq: JNPR<JNPR.NAS>, WKN: 923889<JNP.FSE>) dementiert Berichte, wonach Juniper in den letzten Monaten Marktanteile an seinen großen Konkurrenten Cisco Systems abgeben musste. Wie Finanzchef Marcel Gani mitteilt, habe man vielmehr in diesem speziellen Markt seine Position weiter stärken können, heißt es Rahmen einer Pressekonferenz in San Francisco. Außerdem konnte man derzeit nicht feststellen, dass bisherige Juniper-Kunden zu Cisco abgewandert sind, so Garni weiter.

Eine Studie einer Marktforschungsfirma hatte vor kurzem in einem Bericht dargelegt, dass Cisco seinen Marktanteil von 65 Prozent auf 69 Prozent weiter ausbauen konnte, während Juniper Networks Marktanteil von 34 Prozent auf 27 Prozent gesunken sei.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...