JinkoSolar-Rivale ReneSola erleidet erneut Umsatzeinbruch

Downstream-Solarprojekte

Dienstag, 25. August 2015 15:40
ReneSola

SHANGHAI (IT-Times) - ReneSola Ltd. hat die Zahlen für das zweite Quartal 2015 veröffentlicht. Dabei musste der Solarmodule-Hersteller erneut einen herben Umsatzeinbruch hinnehmen.

Der Nettoumsatz von ReneSola Ltd. fiel gegenüber dem Vorjahreszeitraum im zweiten Quartal um 30,7 Prozent auf nunmehr 268,4 Mio. US-Dollar. Die Bruttomarge lag bei 16,5 Prozent (Vorjahr: 14,7 Prozent).

Zuvor war man noch von einem Nettoumsatz zwischen 250 Mio. bis 300 Mio. US-Dollar sowie einer Bruttomarge zwischen 16 und 18 Prozent ausgegangen. Damit erreichte ReneSola die eigene Prognose nur am unteren Ende.

ReneSola wies im zweiten Quartal 2015 ein Nettoergebnis von minus 2,3 Mio. US-Dollar bzw. minus 0,02 US-Dollar je ADS aus. Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von 0,757 Mio. US-Dollar bzw. plus 0,01 US-Dollar je Aktie erwirtschaftet.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...