JinkoSolar - Rivale ReneSola entwickelt Solarprojekt in Japan

Solarzellen

Montag, 13. Juli 2015 17:04
ReneSola

JIASHAN (IT-Times) - Der chinesische Solarmodule und Solarwafer-Produzent ReneSola hat heute bekannt gegeben, ein weiteres Solarprojekt in Japan zu entwickeln.

Demzufolge hat ReneSola die Rechte für ein 22,5 Megawatt großes Solarprojekt (Utility-Scale) in Japan erworben. Ende 2015 bzw. zu Beginn des Jahres 2016 soll das Solarkraftwerk dann ans Netz gehen.

ReneSola liefert hierfür Solarmodule der Serie Virtus II. Das chinesische Unternehmen will sich zukünftig mehr auf Downstream Services und Projekte fokussieren.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...