JinkoSolar meldet Rekordumsatz, aber Margen sinken

Montag, 2. Mai 2011 17:36
JinkoSolar Holding Co. Unternehmenslogo

SHANGHAI (IT-Times) - Die chinesische JinkoSolar Holding Co. Ltd. gab heute die Zahlen für das erste Quartal 2011 bekannt. Der Umsatz stieg, das Ergebnis konnte allerdings nicht mithalten.

In den ersten drei Monaten 2011 steigerte die JinkoSolar Holding Co. Ltd. (WKN: A0Q87R) die Umsätze um 289,8 Prozent auf 2,139 Mrd. Renminbi oder rund 326,72 Mio. US-Dollar. Damit wurden die Erwartungen zwischen 280 Mio. und 290 Mio. US-Dollar deutlich übertroffen. Das Bruttoergebnis wuchs auf 559,702 Mio. Renminbi (2009: 503,503 Mio. Renminbi). Daneben konnte JinkoSolar das operative Ergebnis auf 419,363 Mio. Renminbi im Vergleich zu 362,826 Mio. Renminbi steigern. Dagegen fiel das EBT auf 389,659 Mio. Renminbi (2009: 434,294 Mio. Renminbi). Auch das Nettoergebnis war mit 336,592 Mio. Renminbi gegenüber 2009 mit 368,308 Mio. Renminbi rückläufig. Das verwässerte Ergebnis je Aktie fiel somit auf 3,45 Renminbi (Vorjahr: 3,90 Renminbi).

Meldung gespeichert unter: JinkoSolar Holding Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...