JinkoSolar goes India

Solarmodule

Dienstag, 8. April 2014 16:32
JinkoSolar Holding Co. Unternehmenslogo

SHANGHAI (IT-Times) - Das chinesische Solarunternehmen JinkoSolar will in Indien stärker Fuß fassen: So schloss JinkoSolar ein Distributionsabkommen mit Proinso India.

Von ihrem Sitz in Mumbai aus wird der Solartechnik-Anbieter Proinso zukünftig die Photovoltaik-Module aus dem Hause JinkoSolar vertreiben. Das indische Unternehmen hat in den letzten drei Jahren mehr als 150 Photovoltaik-Projekte mit einer Gesamtleistung von rund 100 Megawatt (MW) realisiert. Mit dieser Kooperation will JinkoSolar sich verstärkt auf dem wachsenden indischen Solarmarkt positionieren. Zu finanziellen Details der Zusammenarbeit machten beide Seiten bisher allerdings keine Angaben.

Meldung gespeichert unter: JinkoSolar Holding Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...