JinkoSolar feiert verhaltenes Börsendebüt

Montag, 17. Mai 2010 09:52
JinkoSolar Holding Co. Unternehmenslogo

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Solarkonzern JinkoSolar Holding Co (NYSE: JKS, WKN: A0Q87R) ist seit vergangenen Freitag an der New Yorker Börse notiert. Das Unternehmen platzierte insgesamt 5,84 Millionen ADS-Aktien für 11,0 US-Dollar am Markt, womit die Papiere am unteren Ende der Preisspanne (11 bis 13 US-Dollar) platziert wurden.

Die Papiere beendeten den ersten Handelstag nahezu unverändert bei 11,01 US-Dollar, nachdem die JinkoSolar-Aktien im Tagesverlauf zwischen 10,8 und 11,40 Dollar schwankten. Trotz des verhaltenen Börsendebüts gibt man sich bei JinkoSolar zuversichtlich, dass man binnen fünf Jahre zu einem der führenden Solar-Player aufsteigen kann.

JinkoSolar fertigt sowohl Solar-Wafer, als auch Solarzellen und Solarmodule. Das Unternehmen unterhält hierfür entsprechende Fertigungsanlagen in den chinesischen Provinzen Jiangxi und Zhejiang. Zuletzt beschäftigte das Unternehmen etwa 2.500 Mitarbeiter.

Meldung gespeichert unter: JinkoSolar Holding Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...