Jeder Fünfte nutzt das Internet zum Spielen

Donnerstag, 24. Juni 2010 16:19

Pressemitteilung

24.06.2010  

- Jeder Fünfte nutzt das Internet zum Spielen

- Erste Repräsentativbefragung zu Spielgewohnheiten im Internet

- 12,4 Millionen Deutsche nutzen Online- und Browser-Spiele

- Jahresumsatz mit Internet-Spielen bei 204 Millionen Euro in 2009  

Berlin, 24. Juni 2010. - Für 12,4 Millionen Deutsche ist das Internet ein Ort des Spielens. Das ergab eine repräsentative Studie des Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V., die den ersten umfassenden Überblick zum Markt der Online- und Browserspiele in Deutschland liefert. Für die Studie wurden von 2008 bis 2010 jeweils rund 25.000 Personen zu ihren Spielgewohnheiten im Internet befragt. 6 Millionen Deutsche gaben an, Online-Games zu spielen, bei denen zuvor eine Software per Datenträger oder Download installiert werden muss. Knapp 10 Millionen teilten ihre Vorliebe für Browser-Games mit, bei denen keine Programminstallationen erforderlich sind.  

Die Ausgaben für die Teilnahme an Online- und Browserspielen betrugen im Krisenjahr 2009 etwa 204 Millionen Euro. Das sind 8,1 Prozent weniger im Vergleich zum Vorjahr, in dem insgesamt 222 Millionen Euro mit Internet-Spielen erwirtschaftet wurden.

„Das Internet hat in den letzten Jahren eine neue Spielkultur hervorgebracht, die mittlerweile eine Fangemeinde von mehr als 12 Millionen Menschen vorweisen kann. Damit haben sich Online- und Browserspiele von einem Nischenmarkt zu einem wichtigen Pfeiler der Spieleindustrie entwickelt, der in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen wird“, interpretiert Olaf Wolters, Geschäftsführer des Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V., das Ergebnis der Studie. „Gleichwohl gibt ein Großteil der Internet-Spieler kein Geld für das Hobby aus. Hier besteht noch viel Potenzial und jede Menge Raum für neue Ideen, zumal davon auszugehen ist, dass es sich bei einer Vielzahl um neue Spieler handelt, die bislang keine Computer- und Videospiele gespielt haben“, so Wolters weiter.

Meldung gespeichert unter: BIU

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...