JDS Uniphase verkauft analoges Kabel-TV-Geschäft

Dienstag, 31. Mai 2005 15:17

SOMERSET - Der US-Glasfaserspezialist JDS Uniphase (Nasdaq: JDSU<JDSU.NAS>, WKN: 890488<UNS.FSE>) verkauft sein analoges Kabel-TV-Geschäft an den US-Breitbandspezialisten Emcore für rund 1,5 Mio. US-Dollar. Im Rahmen der Transaktion einigten sich die beiden Firmen gleichzeitig auf einen Ausrüsterkontrakt, wonach Emcore in den nächsten zwei Jahren Komponenten und Bauteile von JDS Uniphase in Höhe von 2,8 bis 3,8 Mio. Dollar beziehen wird.

Nach Angaben von JDS Uniphase setzte die verkaufe Einheit in den vergangenen vier Quartal insgesamt 20 Mio. US-Dollar um. Emcore geht davon aus, dass sich der Zukauf in Form von zusätzlichen Einnahmen in Höhe von zehn bis 15 Mio. Dollar für das Geschäftsjahr 2006 positiv auf die Umsatzentwicklung auswirken wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...