JDS Uniphase kürzt Prognosen

Mittwoch, 14. Februar 2001 10:01

JDS Uniphase (Nasdaq: JDSU, WKN: 890488) und SDL erwischten keinen guten Start für ihre gemeinsame Zukunft. Am Dienstag meldeten die beiden Unternehmen nun den Abschluss ihrer Fusion. Die Aktionäre beider Unternehmen hatte diese bewilligt, nachdem die US-Kartellaufsicht ebenfalls vor gut einer Woche ihre Zustimmung erteilt hatte.

Doch gleichzeitig mit dem Abschluss der Fusion gaben die Unternehmen bekannt, dass sie die Umsatzprognosen des neuen Unternehmen kürzen müssen. Der Hersteller von Glasfaserprodukten für die Kommunikationsindustrie JDS erwartet Umsätze im dritten Quartal von etwas über 1 Mrd. USD und einen Gewinn von über 0,17 USD pro Aktie. Für das gesamte Geschäftsjahr erwartet das kombinierte Unternehmen Umsätze von 3,9 Mrd. USD und einem Gewinn von 0,74 USD pro Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...